Cockpit-XP - Rennbildschirme und Add-Ons

 

 


Add-Ons

 

Cockpit-XP V2 bietet in einer der kommenden Versionen die Möglichkeit, Scripte zu erstellen, mit dem verschiedene Bereiche des Programms vom Anwender automatisierbar sind. Es können Eingänge aktiviert werden oder das Script steuert eine zur Laufzeit gewünschte Bildschirmausgabe, z.B. eine blinkende Tankanzeige bei Reserve, etc. Jeder kann sich dann innerhalb der möglichen Grenzen seine Rennbahnzeitmessung maßschneidern.

 


Rennbildschirme

 

Cockpit-XP bietet die Möglichkeit, eigene Bildschirmanzeigen für die Zeitnahme zu erstellen.

 

In den letzten Monaten habe ich mit dem Renndesigner einiges ausprobiert und möchte die Ergebnisse hier vorstellen. Wer möchte lädt sich einfach den Rennbildschirm herunter, der ihm am besten gefällt. Sollte (noch) nichts passendes dabei sein, einfach über das Kontaktformular eine Nachricht schreiben. Ich erstelle dann gerne einen Rennbildschirm (oder mehrere) nach euren Vorstellungen und Vorgaben.

 

Damit sämtliche Informationen vorliegen, bevor ich starte bitte unbedingt folgende Daten durchgeben:

 

Hier sind die angesprochenen Beispiele mit einer kurzen Beschreibung. Ein Klick auf eines der Vorschaubilder öffnet eine größere Ansicht in einem neuen Fenster oder Tab.

 

Um den entsprechenden Rennbildschirm herunter zu laden, bitte folgende Schritte durchführen:

 

Wenn der Download abgeschlossen ist

 

Wer nach dem Download prüfen möchte, ob die Dateien vollständig und unverändert auf seinem Rechner angekommen sind, kann dies mit Hilfe der Prüfsummen tun.

 

Wenn es Fragen zu den Rennbildschirmen gibt, einfach eine Nachricht über das Kontaktformular senden.

 


Meine erste selbst kreierte Anzeige für den Ohmden Speedway. Zwei unterschiedliche Anzeigen für Rennen und Training/Qualifying mit geringfügig abweichenden Informationen für die unterschiedlichen Rennmodi.

Das Download Archiv enthält jeweils eine Version für den Hauptmonitor mit der Cockpit-XP Steuerleiste am unteren Rand und eine weitere für Zusatzanzeigen ohne diese Leiste.

 


Anzeige in Anlehnung an meine frühere Zeitmessung Race! 2006. Zwei unterschiedliche Versionen für 2- und 4 Fahrspuren.

 


Dieser Entwurf basiert auf der Anzeige des Quasi-Standards auf Club-Rennbahnen. Abweichend sind nur die Anzeige für die Tankfunktion und 2-3 Zeilen mehr für die Rundenhistorie.

Das Download Archiv enthält jeweils eine Version für den Hauptmonitor mit der Cockpit-XP Steuerleiste am unteren Rand und eine weitere für Zusatzanzeigen ohne diese Leiste.

 


Rennbildschirm der einer bekannten Zeitmessung für Club-Bahnen nachempfunden ist. Er bietet zusätzlich eine Anzeige für den Tankinhalt und in der Mitte allgemeine Informationen über die Rennsession.

Das Download Archiv enthält jeweils eine Version für den Hauptmonitor mit der Cockpit-XP Steuerleiste am unteren Rand und eine weitere für Zusatzanzeigen ohne diese Leiste.

 


Dieser Rennbildschirm ist eine Abwandlung eines Bildschirms, den Cockpit-XP mitliefert. Ich habe ihn an wenig an meine Vorstellungen angepasst und auch die Startampel ausgetauscht.

Die Anzeige verwendet eine Schriftart im .pfm Format. Die Installation erfolgt wie oben beschrieben - einfach in den Ordner 'C:\WINDOWS\Fonts' oder C:\WINNT\Fonts' kopieren.

 


Bildschirm für 1 Monitor pro Spur. Auf jedem Monitor erscheint nur die Anzeige für die gewählte Fahrspur. Da Cockpit-XP bis zu 5 Monitore unterstützt können so 4 Fahrspuren plus ein Bildschirm für die Rennleitung konfiguriert werden. Der Rennbildschirm für die Fahrer enthält nur die wesentlichen Informationen. Die Rennleitung hat den Überblick über alle Slots. Für Bahnen mit nur zwei Slots habe ich einen eigenen Rennleitungsbildschirm entworfen.

Die Idee zu diesem Rennbildschirm stammt aus dem Cockpit-XP Forum, wo jemand die Frage nach einer solchen Anzeigemöglichkeit gestellt hatte. Seitdem nutze ich diesen Rennbildschirm bei mir. Für den Fahrer ist das ideal, da er auf dem Bildschirm nicht erst nach den für ihn relevanten Informationen suchen muss. Nachteil sind die etwas höheren Kosten für die Hardware (Monitor(e), Grafikkarte(n) und Verkabelung).

Bei mir auf der Heimbahn ist blau der Hauptmonitor, weil er sich näher an der Tastatur befindet. Es ist aber mit wenigen Handgriffen möglich, das in jede andere Farbe zu ändern. Dazu einfach den Renndesigner öffnen

Neben der Möglichkeit jeden Rennbildschirm einzeln herunter zu laden (Link unter den Vorschaubildern) biete ich für diese Anzeigen ein komplettes Archiv an, das alle 4 Rennbildschirme (rot, blau, gelb, grün) und jeweils die Kontrollbildschirme (2- und 4 Spuren) für die Rennleitung beinhaltet.

Komplettpaket herunterladen

 


Anzeige für 2 Spuren für einen Cockpit-XP Anwender Anzeige für 2 Spuren für einen Cockpit-XP Anwender

           1.366 x 768 Pixel (19" LCD-Fernseher)  |  1.680 x 1.050 Pixel (22" Breitbild TFT-Monitor)

 

Ein Klick auf den Link öffnet eine größere Ansicht in einem neuen Fenster / Tab.

 

Ein Cockpit-XP Anwender war auf der Suche nach einem Rennbildschirm mit eigenem Design, wollte jedoch nicht selbst Hand anlegen. Nach seinen Vorgaben entstand diese Anzeige. Er hat zwei Flachbildchirme im Breitbildformat (19" und 22"). Daher ist die Darstellung auf die Maße 1.366 x 768 Pixel und 1680 x 1.050 Pixel ausgelegt.

Weil es sich um eine 'Auftragsarbeit' handelt, biete ich diesen Rennbildschirm nicht offiziell zum Download an. Bei Interesse bin ich jedoch gerne bereit, ihn entsprechend zu modifizieren.

 

 


 

 

<- Zurück - Tipps & Tricks  |  ↑ Zum Anfang der Seite

 

 

<- Zurück - 2008 - Die Technik | Startseite | Weiter - Fotogalerie ->

 

 

Copyright Vermerk slot-xtreme 2010
CSS ist valide! Valides XHTML 1.0 Transitional