2010 - Linden Park Speedway

 

2013 - aktuelles Bild vom Linden Park Speedway

 

Neue Wohnung - neue Bahn; so lässt sich am Besten beschreiben, wie es zu diesem Neubeginn kommt. Durch den Umzug nach Holzgerlingen gibt es einen neuen Raum (4,93 x 3,53 m), der von seinen Abmessungen etwas größer ausfällt als das bisher genutzte Zimmer (4,32 x 3,32 m).

 

Schon als klar war, wie die Abmessungen aussehen, habe ich mich an die Planung gemacht. Dabei waren ein paar Dinge zu beachten, die ich besser machen will.

 

Ein Klick auf eine Miniaturansicht, öffnet ein größeres Bild in einem neuen Fenster

 

1. Entwurf des neuen Silcher Rings 2. Entwurf des neuen Silcher Rings 3. Entwurf des neuen Silcher Rings 4. Entwurf des neuen Silcher Rings 5. Entwurf des neuen Silcher Rings 6. Entwurf des neuen Silcher Rings 7. Entwurf des neuen Silcher Rings 8. Entwurf des neuen Silcher Rings

 

 

Es wurde zwar Ende April, bis der Bau begonnen werden konnte, aber bekanntlich wird gut, was lange währt. Warum also beeilen?

 

Wie schon in den Neuigkeiten erwähnt - es kam anders als geplant. Doch das wird eine runde Sache. Hier mal ein Bild des neuen Streckenlayouts und eins mit den aufgelegten Schienen.

 

Finaler Entwurf des neuen Silcher Rings

 

Erstes Vorabfoto des neuen Silder Rings

 

Streckenplan mit Zeitmesspunkten

 

Bis dahin - immer schön im Slot bleiben.

 

 

↑ Zum Anfang der Seite

 

 

<- Zurück - 2008 - Die Technik | Startseite | Weiter - Tipps & Tricks ->

 

Copyright Vermerk slot-xtreme 2010
CSS ist valide! Valides XHTML 1.0 Transitional